Designbodenbeläge

Ob Holz, Naturstein oder Fliesen – Designböden sehen echt aus und sind dank innovativer Druck- und Prägetechnik auch beim Auftritt von ihren natürlichen Vorbildern kaum zu unterscheiden. Neben der attraktiven Optik sind es die besonderen Materialeigenschaften, die Designböden so beliebt machen. Der spezielle Materialaufbau aus heterogenem Vinyl macht die Böden strapazierfähig, feuchtigkeitsunempfindlich und bietet im Gegensatz zu Echtholz- und Steinmaterialien eine geringe Aufbauhöhe von 2 bzw. 2.5 mm. Designböden sind für Fußbodenheizungen (bis 27 °C), sowie für Stuhlrollen geeignet.

Mit ihrer originalgetreuen Optik und den authentischen Trittgeräuschen liegen heterogene Vinylbodenbeläge voll im Trend. Die Designböden sind durch den TÜV auf Schadstoffe geprüft und in allen Qualitätsstufen bauaufsichtlich nach DIN EN 14041 zugelassen.

 

Seit über 30 Jahren für Sie da. 01.04.1986 bis Heute

527efb333